Custom Menu

Latest From Our Blog

Jagdschule Schranner - Hörgertshausen- über uns
Geführt vom langjährigen, erfahren Jäger Johann Schranner und unterstützt von der motivierten, modernen Jägerin Silvana Dallago.
17505
page-template-default,page,page-id-17505,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 
Hans Schranner

„Die Jagd ist für mich allgegenwärtig. Als ich noch klein war, war ich schon mit meinem Papa draußen dabei. Jagen ist ein Handwerk das man trainieren muss. Jagd bedeutet Arbeit. Arbeit in der Natur, mit dem Hund und an sich selbst.“

 

 

„Die Größe der Trophäe ist nicht das Entscheidende für mich, sondern der saubere, waidgerechte Schuss. Damit das Wild schnell und ohne Schmerzen erlegt wird. Denn jedes Gewehr ist nur so gut wie der Schütze selbst.“

 

 

„Man kann schießen, man muss aber nicht, man hat immer selber die Wahl”

 

 

„Ich bin mit der Jagd aufgewachsen. Ich lebe für die Jagd.“

 

 

„Einfach mit dem Hund draußen sein, der ist immer dabei“

Silvana Dallago

„Für mich hat die Jagd am meisten mit Respekt zu tun. Respekt vor der Natur und, vor allem, dem erlegten Wild gegenüber. Es ist ein großes Privileg so eine Nähe zu Land, Wald und dessen Bewohnern erleben zu dürfen.“

 

 

„Die Jagd ist eine Herausforderung über mich selbst hinaus zu wachsen. Meinen Horizont zu erweitern. Dinge aus neuen Blickwinkeln zu betrachten.”

 

 

„Für Freunde frisches Wildbret zubereiten, neue Rezepte ausprobieren und austauschen, dass ist für mich Glück.“

Bertl

Rauhaardackel Bertl ist für die Nachsuche ausgebildet und natürlich immer mit dabei.

Ari

Neuestes Team Mitglied ist unser junger Großer Münsterländer Ari. Er ist mit viel Eifer dabei den Kursteilnehmern in  Praxis Einheiten zu zeigen wie man ein gut ausgebildeter Jagdhund wird. Wobei er genauso gerne in den Pausen beim Theorie Unterricht für eine kurze Ablenkung sorgt.

Unsere Unterstützung in der Ausbildung

Der bestätigte Schweißhundeführer Helmut Seitzl unterstützt uns in der Ausbildung im Fachbereich Jagdhunde und in der Jagdpraxis.

 

Zusammen mit seinem Sohn Thomas Seitzl organisiert und leitet er ein Anschuss Seminar für unsere Kursteilnehmer. Hier untersuchen die Schüler selber Anschüsse und lernen worauf es bei einer korrekten Nachsuche ankommt.

 

Der engagierte und leidenschaftliche Hundeführer ist mit seinen beiden Hunden Bertl, eine Tiroler Bracke, und Gustl, ein Hannoverscher SH, regelmäßig auf Nachsuchen.

 

 

Gerne können Sie sich bei Fragen bei ihm melden:

 

Tel.: 08761-63947

 

Mobil: 0171-1251472

 

helmut.seitzl1968@gmail.com

Tierärztin Bernadette Dittmann unterstützt uns vielfach in der Ausbildung. Sie unterrichtet Hundekrankheiten, ist Erfahren in der Hundeerziehung und gibt Erste-Hilfe Tipps für den Hund.

 

Zusätzlich ist Frau Dittmann unsere Ansprechpartnerin in allen Fragen Rund um Wildkrankheiten und Wildbrethygiene.

Andreas Geisler

Forstingenieur, B. Eng.

 

Experte in Wildtierökologie und -management, Ornithologie und Feldornithologie und Botanik.

 

Mit seinen Erfahrungen in Waldbau und forstlichen Themen sowie seiner Leidenschaft für Ökologie und Naturschutz vermittelt er anschaulich Fachwissen im Bereich Waldbau und auf Exkursionen.

Sebastian Voit unterstützt uns bei der praktischen Jagdausbildung und der Waffenhandhabung.

 

Bei Ansitzen in unserem Niederwild Revier begleiten ihn die Kursteilnehmer und lassen sich gerne von seiner Begeisterung für die Jagd anstecken.

Bernhard Hies unterstützt uns ebenfalls in der praktischen Jagdausbildung.

 

Johann Schranner und Bernhard Hies wechseln sich ab beim Hochstandbau. Die Kursteilnehmer können von ihren Erfahrung profitieren und viele praktische Tipps für nach der Prüfung sammeln.